Schlagwort-Archive: Randall Duk Kim

Dragonball Evolution

„Dragonball Evolution“, der Kinofilm zur Anime- und Mangaserie, Regie bei diesem eher kindgerechten Effekte-, Fantasy- und Action-Spektakel führt James Wong.

Die Geschichte handelt von Goku alias Justin Chatwin, der Meister Roshi alias Chow Yun-Fat  und die sieben „Dragon Balls“ finden möchte,
bevor der teuflische Piccolo alias James Masters damit die Welt erobern kann. Als deutscher Starttermin wird der 9.4.2009 ausgerufen.
Seit längerem beschützt der junge Krieger Goku alias Justin Chatwin die Erde vor dem Zugriff größenwahnsinniger galaktischer Finsterlinge
und bewahrt nebenbei auch die sieben mystischen Dragonballs vor Machtmissbrauch. Dem Wunsch seines sterbenden Vaters entsprechend,
bricht er auf, um den legendären Meister Roshi alias Chow Yun-Fat  zu suchen. Nur so kann er den niederträchtigen Lord Piccolo (
James Marsters) aufhalten, der nach der Weltherrschaft strebt. Der zum weltweiten Medien-Phänomen avancierte Manga von Akira Toriyama erhält weiteren Auftrieb durch eine knackige Realverfilmung,  die dem beliebten Helden-Abenteuer die Actionkrone aufsetzt. James Wong (“Final
Falls es der Trailer noch nicht deutlich genug macht: Die Pixel gewinnen hier gegen die Menschen.
Daß die Chose nicht allzu künstlich rüberkommt, überwacht hoffentlich Produzent Stephen Chow, der bereits mit „Shaolin Soccer und
„Kung Fu Hustle“ Gespür für „warme“ Effekte bewiesen hat.

Trailer zu “Dragonball Evolution”

httpv://www.youtube.com/watch?v=MTJDpY-M1NE

Kung Fu Panda

In dem Film Kung Fu Panda, geht es um einen Pandabär namens Po der davon träumt ein großer Kung Fu Kämpfer zu werden. Doch sein Ziehvater, eine Ente, möchte lieber das er in seine Fußstapfen tritt und Suppenkoch im Familienrestaurant wird.

Eines Tages sucht das Oberhaupt des Shaolin-Klosters den legendären Drachenkrieger dem die Ehre gebührt die Geheimnisvolle Drachenrollentechnik zu erlernen. Und die Prophezeiung trifft ausgerechnet auf den faulen Panda Po. Schließlich bricht auch noch der größte Feind des Shaolin Klosters der Schneeleopard Tang Lung aus dem Gefängnis
aus und Po soll ihn in die Flucht schlagen. Kung Fu Panda von Mark Osborne und John Stevenson den Machern von “Madagascar” und Shrek – Der tollkühne Held”, ist wieder mal ein Leckerbissen gelungen. Mit dem Film Kung Fu Panda, haben Sie alle Erwartungen an eine Zeichentrick Animation erfüllt.

Der Film wird im Englischen von Jack Black, Dustin Hoffman, Angelina Jolie, Lucy Liu, Seth Rogen, David Cross, Ian McShane und Jackie Chan gesprochen. In der Deutschen Version wurden die Stimmen von Hape Kerkeling, Gottfried John, Thomas Fritsch, Ralf Schmitz, Cosma Shiva Hagen, Bettina Zimmermann, Stefan Gosslar und Tobias Kluckert gesprochen. Die Altersgrenze des Films ist auf 6 Jahre angesetzt  und er geht 95 min..

Trailer zum Film “Kung Fu Panda”

httpv://www.youtube.com/watch?v=ttdAZEzpVdQ