Schlagwort-Archive: David Cross

Men in Black 2

MiB – Men in Black Agent J alias Will Smith hat sich nach fünf Jahren zu einen Top-Agenten hochgearbeitet bei den „Men in Black“.Er ist in der Kontrollbehörde für außerirdische Aktivitäten in New York tätig und überwacht die ganze Stadt. Doch auf einmal taucht Serleena alias Lara Flynn Boyle auf, ein bösartiges kylothinisches Monster in Gestalt eines Models. Sie sucht das „Licht von Zartha“. Vor 25 Jahren brachten es die Zarthaner auf die Erde, die MiB (Men in Black) konnten es aber aus diplomatischen Gründen nicht behalten.

Darum schickten sie es scheinbar wieder fort. Das Licht ist so mächtig, dass es jedem Besitzer die vollkommene Herrschaft über den Planeten Zartha ermöglicht. Als Jay sich auf die Jagd nach Serleena und dem Licht macht, erfährt er, welcher Agent damals mit der Angelegenheit betraut wurde: sein alter Partner Kay alias Tommy Lee Jones (Agent K). Er wurde aber vor Jahren neuralisiert und seine Gedanken über die MiB sind gelöscht, er ist nun Oberpostmeister von Massachusetts und trägt den Namen Kevin Brown. Jay – nun muss er ihm erklären, dass er der einzige ist, der diesen Planeten retten kann. Denn fällt das Licht in die Hände von Serleena, wird sie Zartha zerstören. Bleibt es aber bis Mitternacht auf der Erde, wird diese zerstört. Doch selbst als Kays Gedächtnis mit einem Deneuralisator wieder zurückgeholt wurde, erinnert er sich noch nicht an das Licht von Zartha.

Trailer zu “Men in Black

httpv://www.youtube.com/watch?v=vZsKkfPshH8

Year one – Aller Anfang ist schwer

In dem Kinofilm “Year One” geht es hauptsächlich darum: Jagen, Sammeln und Schlafen. Es muss doch mehr im Leben geben – selbst in der Steinzeit. YEAR ONE – Aller Anfang ist schwer:Das denkt sich jedenfalls der großmäulige Paläolithikum Zed alias Jack Black, der als Jäger eine richtige Niete ist und bei seinem geliebten Schwarm Maya alias June Raphael noch nie eine wirkliche Chance bekommen hat, genauso wie sein schüchterner und sensibelchen Freund Oh alias Michael Cera, der einfach nicht bei der hübschen Eema alias Juno Temple landen kann. Dann bedient sich Zed auch noch an dem Baum der Erkenntnis – und wird endgültig aus dem Dorf verbannt. Eher aus Versehen schließt sich Oh ihm an… und die beiden taugenichts starten ein abenteuerliche, ereignisreiche Odyssee – “Year one”.

Nachdem sie einen Brudermord von Kain alias David Cross an Abel alias Paul Rudd mit ansehen mussten und dann auch noch den biblischen Urvater Abraham alias Hank Azaria kennen lernen mussten und dann auch noch Zeugen einer historischen verbürgten Beschneidung geworden sind, landen die beiden in Sodom. Am Anfang ist es das Paradies auf Erden für sie, sie nehmen an irritierenden Orgien teil und stellen dann auch noch fest dass ihre Herzdamen Maya und Eema hierher als Sklaven verschleppt wurden. Die beiden zögern keine Sekunde und wollen sie aus diesem Sündenpfuhl befreien. Der Aufreißer Zed und der zurückhaltende Oh müssen sich jetzt als echte Helden erweisen – Aller Anfang ist schwer Year One.

Trailer zu ” Year One – Aller Anfang ist schwer

httpv://www.youtube.com/watch?v=5MZ5wINwrZI

Kung Fu Panda

In dem Film Kung Fu Panda, geht es um einen Pandabär namens Po der davon träumt ein großer Kung Fu Kämpfer zu werden. Doch sein Ziehvater, eine Ente, möchte lieber das er in seine Fußstapfen tritt und Suppenkoch im Familienrestaurant wird.

Eines Tages sucht das Oberhaupt des Shaolin-Klosters den legendären Drachenkrieger dem die Ehre gebührt die Geheimnisvolle Drachenrollentechnik zu erlernen. Und die Prophezeiung trifft ausgerechnet auf den faulen Panda Po. Schließlich bricht auch noch der größte Feind des Shaolin Klosters der Schneeleopard Tang Lung aus dem Gefängnis
aus und Po soll ihn in die Flucht schlagen. Kung Fu Panda von Mark Osborne und John Stevenson den Machern von “Madagascar” und Shrek – Der tollkühne Held”, ist wieder mal ein Leckerbissen gelungen. Mit dem Film Kung Fu Panda, haben Sie alle Erwartungen an eine Zeichentrick Animation erfüllt.

Der Film wird im Englischen von Jack Black, Dustin Hoffman, Angelina Jolie, Lucy Liu, Seth Rogen, David Cross, Ian McShane und Jackie Chan gesprochen. In der Deutschen Version wurden die Stimmen von Hape Kerkeling, Gottfried John, Thomas Fritsch, Ralf Schmitz, Cosma Shiva Hagen, Bettina Zimmermann, Stefan Gosslar und Tobias Kluckert gesprochen. Die Altersgrenze des Films ist auf 6 Jahre angesetzt  und er geht 95 min..

Trailer zum Film “Kung Fu Panda”

httpv://www.youtube.com/watch?v=ttdAZEzpVdQ