Alle Beiträge von Kinofilmeinfo

Akte X – Jenseits der Wahrheit

Die Kult Mystery-Serie “Akte X” bringt es auf 9 Staffeln. Der erste Kinofilm zur Serie “Akte X – Der Film” ist schon 10 Jahre alt und erschien demnach 1998. Höchste Zeit für einen neuen Film mit den 2 FBI-Agents Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson). Im Film “Akte X – Jenseits der Wahrheit” arbeiten die beiden Agents nicht mehr für die Abteilung für paranormale Fälle, da das FBI das Ressort geschlossen hat. Als die Polizei in den verschneiten Bergen von Virginia die Überreste einer Gruppe frauen findet, ist sie ratlos. Das unerklärliche Verbrechen ist wieder einmal ein Fall für Mulder & Scully.

Der Regisseur Chris Carter sorgt im Film für viel Spannung, Mystery und düstere Atmosphären. Für Science Fiction Fans ist dieser Film ein muss.

Trailer von “Akte X – Jenseits der Wahrheit”

httpv://de.youtube.com/watch?v=MeotlI1xNM0

Sex and the City – Der Film

Darauf haben viele Sex-And-The-City-Fans ewig gewartet: Sex and the City als Kinofilm. Die gleichnamige Serie wurde von 1998-2004 in den USA produziert und umfasst 94 Folgen in 6 Staffeln. Seit 2008 gibt es “Sex and the City” auch als Kinofilm.

In dem Film geht es um 4 Frauen aus New York. Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) ist Kolumnistin des New York Star und schreibt am liebsten über Männer & Sex. Für Ihre begehrten Kolumnen führt sich auch gerne Selbstversuche durch. In ihrer Freizeit trifft sich Carrie mit ihren drei Freundinnen Samantha Jones (Kim Cattrall), Miranda Hobbes (Cynthia Nixon) und Charlotte Goldenblatt (Kristin Davis). Gemeinsam gehen sie shoppen, reden über Männer und machen Manhattens Clubs unsicher.

Die Serie “Sex and the City” ist schon lange Kult. Der Kinofilm ist der gröndene Abschluss. Der Film ist sehr humorvoll, manchmal etwas traurig aber allgemein eine Komödie. Die 4 New-Yorkerinnen lassen nichts aus. Sex and the City ist der Beweis dafür das die Verfilmung einer Serie funktioniert.

Trailer von “Sex and The City”

httpv://de.youtube.com/watch?v=Lp_tcmhKDd0

Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers

Nach “Die Mumie” (USA 1998) und “Die Mumie kehrt zurück” (USA 2001) folgt nun der dritte Teil mit dem Titel “Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers”. Der Film spielt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Archäologin Ehepaar Rick (Brendan Fraser) und Evelyn O´Connell (Maria Bello) geraten wärend einer Mission für die englische Regierung in eine politische Verschwörung, in Shanghai. Der mittlerweile Erwachsene Sohn der O´Connells Alex (Luke Ford) endeckt jedoch noch etwas viel dramatischeres. Am Grab des Drachenkaisers Han (Jet Li) kündigt sich eine Widerauferstehung an. Der vor 2000 Jahren erfolgreich besiegte Bösling will mit 10.000 Mumien ganz China erobern.

Der Film Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers ist für Action/Abenteuer-Fans ein absolutes Muss. Der Regisseur Rob Cohen (xXx – Triple X) hat gute Arbeit geleistet: Der Film ist spannend, actionreich und aufwändig produziert. Die Top-Star Besetzung wie Jet Lie runden die Sache ab.

Trailer von “Die Mumie: Das Grabmal des Drachenkaisers”

httpv://de.youtube.com/watch?v=SdaEvx2ISoE

Kung Fu Panda

In dem Film Kung Fu Panda, geht es um einen Pandabär namens Po der davon träumt ein großer Kung Fu Kämpfer zu werden. Doch sein Ziehvater, eine Ente, möchte lieber das er in seine Fußstapfen tritt und Suppenkoch im Familienrestaurant wird.

Eines Tages sucht das Oberhaupt des Shaolin-Klosters den legendären Drachenkrieger dem die Ehre gebührt die Geheimnisvolle Drachenrollentechnik zu erlernen. Und die Prophezeiung trifft ausgerechnet auf den faulen Panda Po. Schließlich bricht auch noch der größte Feind des Shaolin Klosters der Schneeleopard Tang Lung aus dem Gefängnis
aus und Po soll ihn in die Flucht schlagen. Kung Fu Panda von Mark Osborne und John Stevenson den Machern von “Madagascar” und Shrek – Der tollkühne Held”, ist wieder mal ein Leckerbissen gelungen. Mit dem Film Kung Fu Panda, haben Sie alle Erwartungen an eine Zeichentrick Animation erfüllt.

Der Film wird im Englischen von Jack Black, Dustin Hoffman, Angelina Jolie, Lucy Liu, Seth Rogen, David Cross, Ian McShane und Jackie Chan gesprochen. In der Deutschen Version wurden die Stimmen von Hape Kerkeling, Gottfried John, Thomas Fritsch, Ralf Schmitz, Cosma Shiva Hagen, Bettina Zimmermann, Stefan Gosslar und Tobias Kluckert gesprochen. Die Altersgrenze des Films ist auf 6 Jahre angesetzt  und er geht 95 min..

Trailer zum Film “Kung Fu Panda”

httpv://www.youtube.com/watch?v=ttdAZEzpVdQ

American Pie – Die College Clique

Die College Clique ist eine Fortsetzung von American Pie.

Es geht um 2 neue Studenten Erik Stifler und Mike Cooze Coozeman die der Studentenvereinigung „Beta“ beitreten möchten.

In dieser befindet sich kein anderer als Eriks Cousin Dwight Stifler, der zur Begrüßung der Freshmen erstmal eine Party schmeißt. Letzt endlich stellt es sich als gar nicht so einfach heraus ein Beta zu werden, denn auf die Jungs warten 50 Aufgaben die es in sich haben. Wie z. B. sex mit einer Professorin oder eine Heirat zwischen zwei Beta Anwertern.

Doch Ihre verfeindete Studentenverbindung die “Geeks” und Ihr Vorsitzender Edgar sorgen immer wieder für neuen Ärger. Schließlich kommt es zur Griechischen Olympiade, dies ist ein Wettbewerb der wegen Unkontrollierbarkeit verboten wurde. Der Verlierer der Olympiade muss seine Verbindung auflösen und sein Haus an den Gewinner abtreten.
Die College Clique von Andrew Waller hat alles was man von einer Teeniekomödie erwarten kann.
Er ist stets lustig und durchgehend spannend. Die College Clique gehört zum Genre Teeniekomödie, die Altersfreigabe liegt bei 16 Jahren. Der Film ist 98 Minuten lang.

Trailer von “Die College Clique”

httpv://www.youtube.com/watch?v=pIs3HLPvOKk&feature=related

 

Hancock

In dem Film Hancock (Will Smith) geht es um einen Superhelden aus Los Angeles, auf den die Stadt gerne verzichten würde. Hancock rettet mit seinen Superkräften zwar viele Menschenleben, zerstört dabei allerdings alles, was ihm in die Quere kommt. Er vegetiert nur vor sich hin, ist ein Alkoholiker und ein echtes Arschloch.

Bis er eines Tages den PR-Agent Ray (Jason Bateman) das Leben rettet und dieser sich mit einer Imagekampagne bei Hancock revangieren möchte. Ray weiß allerdings nicht, dass seine Frau (Charlize Theron) Hancock sehr gut kennt.

Der Kinofilm voller Witz und Action mit Will Smith in der Hauptrolle ist sehr zu empfehlen. Der Film sprengt die Kinokassen und Will Smith gibt wieder einmal sein bestes. Der Film ist von Peter Bergs (Operation: Kingdom) und fällt in die Kategorie Actionskomödie. Die Altersfreigabe ist bei ab 12 Jahren angesetzt und der Film geht 92 Minuten.

Trailer von “Hancock”

httpv://youtube.com/watch?v=zLeYdFdW1Ns

Into the Blue

In dem Film “Into the Blue” von John Stockwell geht es um 4 junge Amerikaner, die durch Zufall das Wrack eines vor Jahrhunderten gesunkenen Schiffes vor der Küste der Bahamas finden. In unmittelbarer Nähe finden sie allerdings auch ein abgestürztes Drogenkurierflugzeug einer Dealerbande, welches komplett mit Koks-Päcken vollgestopft ist. Wärend Jared (Paul Walker) und Sam (Jessica Alba) sich von dem Drogen-Flugzeug distanzieren nehmen die anderen beiden, Bryce (Scott Caan) und Amanda (Ashley Scott) Kontakt zu heimischen Gangstern auf und alles nimmt seinen Lauf.

Der Film Info the Blue mit Jessica Alba ist sehr zu empfehlen. Voller Action, Dramatik und Abenteuer ist der 2005-Kinohit aus den USA ein echter Top-Film. Der Film geht 110 Minuten, hat eine Altersfreigabe von 12 Jahren und zählt zu der Kategorie Action/Abenteuer.